Anmeldung

Die Anmeldung in unseren Praxen findet telefonisch statt. Zur Terminvereinbarung können Sie uns in den telefonischen Sprechzeiten erreichen. Diese sind:

Praxis Annina Hentschel unter 08092/ 300 95 01

Dienstags 10.30 bis 12.10 Uhr

Praxis Florian Beutel unter 08092/ 300 96 92

Dienstags 9.00 bis 11.00 Uhr

Psychotherapeutische Sprechstunde

In der Sprechstunde erfahren Sie, wie psychische Beschwerden ihres Kindes einzuschätzen sind.

Müssen sie behandelt werden oder reichen Selbsthilfe- und Beratungsangebote? Welche Selbsthilfe- und Beratungsangebote gibt es?

Besteht eine psychische Erkrankung mit Behandlungsbedarf, werden Sie über die Diagnose und die mögliche Behandlung (Psychotherapie, Einzel- oder Gruppenpsychotherapie, unterschiedliche psychotherapeutische Verfahren, weitere Behandlungsmöglichkeiten) informiert? Wenn möglich, erhält der Patient einen Behandlungsplatz bei uns in den Praxen. Sonst versuchen wir, Sie oder Ihr Kind weiterzuvermitteln.

Somit ist die psychotherapeutische Sprechstunde nicht automatisch der Beginn einer ambulanten Psychotherapie, sondern dient einer ersten fachlichen Einschätzung und ist Grundbedingung einer ambulanten Psychotherapie.

Zur Terminvereinbarung melden Sie sich zu unseren telefonischen Sprechzeiten.

Probatorik

Die sogenannten ‚probatorischen Sitzungen‘ dienen dazu sich kennenzulernen, Ihr Anliegen genauer zu verstehen, Fragen zu klären und gemeinsame Ziele zu erarbeiten und die Therapie bei Ihrer Krankenkasse zu beantragen.

Behandlung

Die Behandlung findet in der Regeln einmal wöchentlich statt (50 Minuten) und erfolgt durch die Methoden der Verhaltenstherapie. Aufgrund unserer Berufserfahrungen sowie vieler Fort- und Weiterbildungen fließen verschiedenste Ansätze in unsere Behandlung ein. Dabei ist uns die Transparenz unseres Vorgehens, sowie die aktive Mitarbeit der Kinder und Jugendlichen und deren Familien (z. B. Übungen im häuslichen Umfeld, videogestützte Interaktionsbeobachtung) wichtig und trägt entscheidend zum Erfolg der Therapie bei. Ein wesentlicher Bestandteil der Therapie sind Eltern- und Bezugspersonengespräche, die dabei unterstützen, Veränderungen in den Alltag zu integrieren.

Unterlagen

Zum ersten Termin in unseren Praxen ist es notwendig die ausgefüllte Sorgeberechtigungsklärung mitzubringen.

Klärung der Sorgeberechtigung: Datenschutz

Zur Anmeldung auf unseren Wartelisten für einen ambulanten Psychotherapieplatz senden Sie nach vorheriger telefonischer Kontaktaufnahme die ausgefüllte Wartelistenanmeldung per Post an unsere Praxen.

Anmeldung Warteliste